Vereinsneuigkeiten

​ 111 Dinge, die man bei Blau-Weiß gesehen haben muss

Freitag, 21. Mai 2021, 11:04 Uhr

#21 Der Münzfernsprecher

Er hängt schon viel länger dort, aber meine Erinnerung an ihn ist mit einem Sonntagmorgen im September 1994 verbunden. Ich spielte damals in der B-Jugend und die Spiele wurden noch um 9:15 Uhr angepfiffen. Wir hatten „schon“ 8:30 und der Torwart fehlte, ein gewisser Thomas Liesenberg...
Da sagte mein Trainer mit leichtem kölschen Einschlag(Vorsicht, es folgt Lautschrift): „Marrec, hier haste 3 Groschen rof ens beim Tommy aan un frach wo der bliev?“ Bei Tommy erreichte ich niemanden, doch er kam kurze Zeit später angeradelt, sodass wir mit Torwart ins Spiel gingen. Auch in der Folgezeit wurde der Automat immer wieder für solche Anrufe genutzt. Heute dient er nur noch zu Dekozwecken und erfreut Nostalgiker wie mich. 


Mit welchem alten Überbleibsel verbindet ihr eine Geschichte aus eurer Jugend? Die beste Geschichte (inklusive Bild) gewinnt eine Portion Pommes und ein Kaltgetränk nach Wahl beim nächsten Heimspiel. (Gutschein verfällt nicht )

Vereinsneuigkeiten