Vereinsneuigkeiten

111 Dinge, die man bei Blau-Weiß gesehen haben muss.

Freitag, 21. Mai 2021, 11:04 Uhr

#22 Der Felsengarten


Hier hätte man auch ohne weiteres ein Märchen der Gebrüder Grimm oder Passagen von Herr der Ringe verfilmen können. Rechts neben dem Fort VI findet man ihn: Den Felsengarten (Vereinsintern auch als Blau-Weiß Schlucht bezeichnet). 


Angelegt wurde er 1923 von Fritz Encke. Dieser ließ die großen Felsbrocken, nach der Entmilitarisierung durch den Versailler Vertrag nicht abtransportieren, sondern schuf hier einen Felsengarten. Mit den Jahren wuchs dieser jedoch zu und geriet fast in Vergessenheit. Erst 2001 wurde er aufwendig saniert. Die Initiative kam vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege, sowie vom städtischen Grünflächenamt. 



Vereinsneuigkeiten